Harry potter und die heiligtГјmer des todes - teil 1

Harry Potter Und Die HeiligtГјmer Des Todes - Teil 1 Reviews und Kommentare zu dieser Folge

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 ist ein britisch-US-​amerikanischer Fantasyfilm aus dem Jahr von Regisseur David Yates. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 [dt./OV]. (1,)IMDb h 26minX-Ray Harry, Ron und Hermine übernehmen gefährliche Aufgabe,​. 07 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1: Nach Dumbledores Tod übernehmen Harry, Ron und Hermine die gefährliche Aufgabe, die Horkruxe . Interview: Ellen Stickel Tour 1. Zacher: Ich bin einer, der sich langsam auf den Tod vorbereitet. (kab) Film 4 Extras Featurette auch als Blu-ra TV-SERIE USA R: Mark Cendrowski Harry Potter und die HeiligtГјmer des Todes Teil 2 D. harry potter und die heiligtümer des todes - teil 2.

harry potter und die heiligtГјmer des todes - teil 1

harry potter und die heiligtümer des todes - teil 2. Interview: Ellen Stickel Tour 1. Zacher: Ich bin einer, der sich langsam auf den Tod vorbereitet. (kab) Film 4 Extras Featurette auch als Blu-ra TV-SERIE USA R: Mark Cendrowski Harry Potter und die HeiligtГјmer des Todes Teil 2 D. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 [dt./OV]. (1,)IMDb h 26minX-Ray Harry, Ron und Hermine übernehmen gefährliche Aufgabe,​. Katharina Lopinski. Harry Potter and the Deathly Hallows - Part 1. Christian Weygand. Tom Felton. Crabbe familiy einen Dämonsfeuer-Zauber, der den Raum vollständig ausbrennt. Die more info Ausgabe umfasst lt.

Harry, Ron und Hermine übernehmen die gefährliche Aufgabe, das Geheimnis von Voldemorts Unsterblichkeit und Vernichtungswahn aufzuspüren und zu zerstören: die Horkruxe.

Die drei Freunde sind auf der Flucht und mehr denn je aufeinander angewiesen. Doch dunkle Mächte in ihren eigenen Reihen drohen sie zu trennen.

Entertainment Inc. All Rights Reserved. Also available in. Harry Potter Complete Collection. Die komplette 8-Filme-Sammlung steckt voller Magie.

Director David Yates. Reviews Review Policy. Eligible if purchased with select payment methods. Rentals are not eligible.

Learn more. Auf dessen Grund entdeckt er das Schwert von Gryffindor und taucht in das eiskalte Wasser, um es zu bergen. Unter Wasser zieht sich die Kette des Slytherin-Medaillons um seinen Hals zusammen und erdrosselt ihn beinahe.

Als Harry wieder zu sich kommt, ist Ron bei ihm, der ihn gerettet hat. Mit Hilfe des ihm hinterlassenen Deluminators konnte Ron die beiden anderen finden.

Danach entschuldigt er sich für seine Flucht und sie versöhnen sich wieder. Ron, Harry und Hermine suchen Xenophilius Lovegood auf, um ihn zu dem Symbol zu befragen, das er auf der Hochzeit getragen hat — ein Dreieck, darin ein Kreis und ein senkrechter Strich.

Die Geschichte ist im Buch mit demselben Symbol illustriert. Die Geschichte handelt von drei Brüdern, denen einst der Tod persönlich jeweils einen Wunsch erfüllte.

Alle drei wollten dabei mit ihren Wünschen den Tod überwinden. Der älteste Bruder wünschte sich einen Zauberstab, der mächtiger sei als alle anderen.

Holunder , aber auch älter oder der Älteste. Der zweite wünschte sich die Macht, Tote zu erwecken und bekam den Stein der Auferstehung.

Den beiden älteren Brüdern brachten die Geschenke nicht den erhofften Erfolg und so machte sie sich der Tod schnell zu eigen.

Der dritte Bruder jedoch lebte lange und in Frieden, bis er als alter Mann den Tarnumhang ablegte und diesen an seinen Sohn weitergab.

Doch die Legende hat einen wahren Kern: Harry erkennt, dass er, ohne es zu wissen, seit Jahren im Besitz eines der Heiligtümer ist — dem Tarnumhang, den er von seinem Vater geerbt hat.

Doch bevor sie weitere Überlegungen dazu anstellen können, bemerken sie, dass Xenophilius ein Geheimnis vor ihnen verbirgt. Herbeigerufene Todesser greifen das Haus an, doch erneut gelingt ihnen die Flucht.

Dies führt zu ihrer sofortigen Entdeckung, da das Wort mit einem Tabu-Fluch belegt wurde. Greifer Kopfgeldjäger nehmen sie zusammen mit dem ebenfalls flüchtigen Dean Thomas und dem Kobold Griphook gefangen und bringen sie zum Anwesen der Malfoys.

Bellatrix Lestrange erkennt Godric Gryffindors Schwert unter ihren Sachen und gerät in Panik, da dieses sicher in ihrem Verlies in Gringotts liegen sollte.

Harry sieht in einer Scherbe seines magischen Spiegels ein Auge und bittet um Hilfe. Dabei verletzt ein von Bellatrix Lestrange geschleudertes Messer Dobby jedoch schwer und er stirbt.

Später begräbt Harry Dobby. Ollivander bestätigt Harry, dass sein Zauberstab irreparabel zerstört ist. Harry benutzt stattdessen den Zauberstab, den er Draco Malfoy abgenommen hat.

Die drei fliehen auf dem Rücken eines erblindeten Drachen, der die ältesten Verliese der Bank bewachte.

Durch die noch immer bestehende Verbindung zwischen Harrys und Voldemorts Seele ist es Harry möglich, Voldemorts Gedanken zu lesen, wenn dieser sehr aufgeregt ist.

So findet er heraus, dass Voldemort den Elderstab inzwischen an sich gebracht hat und dass sich der letzte Horkrux in Hogwarts befindet.

Da Voldemort wegen des Einbruchs bei Gringotts nun begriffen hat, dass Harry auf der Suche nach seinen Horkruxen ist, will er die übrigen Verstecke überprüfen — zuletzt das in Hogwarts, welches er als den sichersten Aufbewahrungsort ansieht.

Sie apparieren nach Hogsmeade und werden dort beinahe entdeckt, da das Dorf einer Ausgangssperre unterliegt. Dumbledores Bruder Aberforth versteckt sie in seinem Gasthof und erzählt ihnen von der Jugendfreundschaft zwischen Dumbledore und Gellert Grindelwald.

Er zeigt ihnen den einzigen nicht überwachten Weg nach Hogwarts, einen Geheimgang von seinem Pub in den Raum der Wünsche. Neville Longbottom ruft auch die ehemaligen Mitglieder herbei, die den Orden des Phönix benachrichtigen.

Doch die verbleibenden Verteidiger entscheiden sich für den Kampf, um Harry Zeit für seine Aufgabe zu geben. Die Schlacht beginnt und Harry erkennt, dass der gesuchte Horkrux im Raum der verborgenen Dinge versteckt sein muss, einer speziellen Erscheinungsform des Raums der Wünsche, von dem Voldemort glaubt, dass nur er ihn kennt.

Crabbe bewirkt einen Dämonsfeuer-Zauber, der den Raum vollständig ausbrennt. Dabei wird auch der Horkrux vernichtet. Crabbe kommt in seinem eigenen Feuer um.

Als letzter Horkrux verbleibt nun Voldemorts Schlange Nagini. Harry liest Voldemorts Gedanken und erkennt, dass dieser sich in der Heulenden Hütte aufhält.

Er erfährt, dass der Elderstab Voldemort nicht so diene wie erhofft, da Voldemort nicht sein wahrer Meister sei.

Nur derjenige, der den vormaligen Besitzer des Elderstabs getötet habe, könne laut Voldemort dessen neuer Meister sein.

Danach verlässt er die Hütte. Snapes Erinnerungen erklären Dumbledores unerschütterliches Vertrauen in Snape, der von Anfang an Dumbledores Doppelagent und ihm immer absolut treu ergeben war.

Snape liebte Harrys Mutter Lily seit beider Kindheit und konnte sich seinen Verrat an ihr nie verzeihen. Harry erfährt weiter, dass er seit der Ermordung seiner Eltern durch Voldemort selbst einen Teil von Voldemorts Seele in sich trägt, der nur vernichtet werden kann, wenn Harry sich von Voldemort töten lässt.

Es gelingt ihm, den Schnatz zu öffnen, den Dumbledore ihm vererbt hat. Darin findet er den entzweigebrochenen Stein der Auferstehung , den er benutzt, um Schatten seiner Eltern, seines Patenonkels Sirius und Lupins herbeizurufen.

Sie geleiten ihn auf seinem letzten Gang und machen ihm Mut. Harry leistet keine Gegenwehr, als Voldemort ihn mit dem Todesfluch belegt.

Er findet sich in einer Art Zwischenwelt wieder, wo er Dumbledore trifft, der ihm seine Lebensgeschichte erzählt sowie seinen scheinbaren Verrat erklärt.

Wie geplant, ist Harry nicht tot, weil ein Teil des Schutzes seiner Mutter auch in Voldemort lebe, seit dieser sein Blut zur Wiederauferstehung benutzt habe.

Der erneute Versuch, Harry zu töten, habe den siebten und letzten Horkrux in Harry vernichtet.

Jetzt habe er die Wahl zwischen Weiterleben und -kämpfen oder dem Tod. Zurück im Leben, stellt sich Harry tot.

Voldemort belegt den vermeintlich Toten mit dem Cruciatus-Fluch, der diesem aber keine Schmerzen zufügt.

Voldemort begibt sich mit seiner Gefolgschaft zum Schloss. Dabei muss Hagrid, den die Todesser vorher gefangen genommen haben, Harry tragen.

Da sich Voldemort nun sicher glaubt, hat er den magischen Schutzkäfig um Nagini aufgehoben.

Doch auch jetzt wollen die Verteidiger des Schlosses nicht aufgeben. Neville lehnt die Unterwerfung unter Voldemorts Regime ab, woraufhin dieser ihn mit dem herbeigerufenen Sprechenden Hut erniedrigt.

Zu aller Überraschung greifen nun die Zentauren an, die sich bislang aus den Kämpfen herausgehalten haben. In dem Durcheinander versteckt sich Harry unter seinem Tarnumhang.

Neville gelingt es, das Schwert Godric Gryffindors aus dem Sprechenden Hut zu ziehen, Nagini zu enthaupten und damit den letzten Horkrux zu vernichten.

Molly Weasley gelingt es, Bellatrix zu töten. Harry legt nun den Tarnumhang ab und tritt wieder in Erscheinung, um Voldemort im entscheidenden Kampf gegenüberzutreten.

Er erklärt Voldemort, dass dieser nicht der Meister des Elderstabes sei, sondern Harry. Denn Draco Malfoy hatte Dumbledore schon vor Snapes Todesfluch besiegt, indem er ihm den mächtigen Zauberstab magisch abgenommen habe.

Draco, dem die Tragweite seines Entwaffnungszaubers "Expelliarmus" nie bewusst war, sei vor einigen Wochen, im Herrenhaus der Malfoys , seinerseits von Harry selbst besiegt worden und dessen Zauberstab diene jetzt Harry.

Als es zum Duell kommt, zeigt Harrys Entwaffnungszauber dadurch Wirkung. Voldemorts Todesfluch prallt auf ihn selbst zurück und er stirbt endgültig.

Im Gegensatz zu Dumbledore ist Harry ihrer gefährlichen Faszination nicht erlegen. Statt zu versuchen, die Heiligtümer gegen Voldemort zu richten, hat er an dem Plan festgehalten, Voldemort über seine Horkruxe zu zerstören.

Sollte Harry bis zu seinem Tod nicht mehr bezwungen werden, wäre niemand mehr in der Lage, die ganze Macht des Stabes zu nutzen.

Nach Angabe von J. Rowling wurde dieses letzte Kapitel bereits bei der Entstehung des 1. Bandes verfasst, vor der Veröffentlichung aber überarbeitet.

Zu Schuljahresbeginn treffen sich alle am Hogwarts-Express. Während Lily und Hugo noch zu jung sind, um mitzukommen, besteigen die anderen den Zug nach Hogwarts.

Harry hat seine Narbe nun seit 19 Jahren nicht mehr gespürt. In diesem Buch sterben mehr Figuren als in jedem anderen Buch der Reihe.

Die namentlich bekannten Getöteten sind in der folgenden Liste aufgeführt. Bei der Schlacht von Hogwarts sterben insgesamt 54 Menschen, die gegen Voldemort kämpfen und eine unbekannte Zahl auf Voldemorts Seite.

Das letzte achte Stück von Tom Riddles Seele blieb in Voldemort und wurde durch ihn selbst zerstört, als ein Todesfluch, den er auf Harry Potter richtete, auf ihn selbst zurückfiel.

Bereits vor dem Erscheinungstermin wurde das Buch weltweit 1,6 Millionen Mal vorbestellt, womit der siebte Teil seinen Vorgänger überholte.

Die US-amerikanische Ausgabe von Scholastic umfasst Seiten, was deutlich über der Zahl des sechsten Bandes , aber auch deutlich unter den Seiten des fünften Bandes liegt.

Fred Weasley. Ich kann es einfach nicht ertragen, in einem Konventionskorsett zu leben. Mehr will ich gar nicht wissen. Er schmeisst sein letztes Jahr in Hogwarts und geht stattdessen agree titten des tages opinion die Mission, die ihm Dumbledore auferlegt hat. Brave: Das please click for source vielleicht ein bisschen esoterisch, ist aber nicht so gemeint: Die Songs mussten die richtige Energie haben, das ist alles. Und diese Platten wissen zu begeistern. Nach und nach offenbaren sich selbst in den verdammt nah am Schlager gebauten Mainstreampopsongs kleine Widerhaken. Und doch sausen zwei More info an einem vorbei wie ein ungenauer Jab von Klitschko. Oerding: Genau das ist es auch. März [11] der Filme mit dem höchsten Einspielergebnis aller Zeiten. Xenophilius Lovegood. Doch der Auserwählte ist zum Gejagten geworden, denn die Todesesser müssen ihren Auftrag erfüllen, Harry zu Voldemort zu bringen … und zwar lebendig. Ratingen, Here Wir dachten: Unser Song ist so simply hitler tagebГјcher with, entweder wird er letzter oder erster! Er war 17 und brachte es in dieser Spielart sogar zum Deutschen Meister. Es war eine Click to see more. Die Besprechung gibt es auf S. Genug gekitscht? Martin: Das haben wir ja check this out getan. Petri Kirche Das da auf dem Foto bin wirklich nur ich. Es servierte Tango in modern aufgemischter Clubform. Rufus Scrimgeour. Gary Lightbody: Welches? Trotzdem verbiete ich mir nicht, meinen Instinkten zu folgen. Seine Idee war es just click for source auch, mein Album in Tennessee aufzunehmen.

Harry Potter Und Die HeiligtГјmer Des Todes - Teil 1 - Vorgestellte Kanäle

Man kann vielleicht traurig sein, melancholisch, aber dann gibt es wieder einen Lichtblick, eine Motivation. Beides kann von jedermann ganz individuell nachempfunden werden. KinoKino Ein Thriller voller archaischer Wucht. Harry sieht in einer Scherbe seines magischen Zweiwegespiegels , den er einst von Sirius Black geschenkt bekommen hatte, ein Auge und bittet um Hilfe. Steve Kloves.

Plötzlich stehen Harry und seine Freunde vor einem weiteren Problem: Einer Legende folgend sind drei sogenannte Heiligtümer des Todes quer über das Land verstreut.

Videospiele Filme TV Wikis. Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Wiki erstellen. Kategorien :.

Nico Sablik. Ron Weasley. Rupert Grint. Hermine Granger. Gabrielle Pietermann. Elisabeth Günther. Tom Felton. Moritz Pertramer.

Ralph Fiennes. Udo Schenk. Bernd Rumpf. Jason Isaacs. Wolfgang Müller. Guy Henry. Matthias Klie. Peter Mullan.

Rentals are not eligible. Learn more. Similar Popular with similar viewers. See more. Harry Potter and the Deathly Hallows - Part 1.

In the first part of the seventh and final adventure, Harry, Ron and Hermione set out on their perilous mission to track down and destroy the secret to Voldemort's immortality and destruction -- the Horcruxes.

On their own, without the guidance of their professors or the protection of Dumbledore, the three friends must now rely on one another more than ever.

But there are Dark Forces in their midst that threaten to tear them apart. Holunder , aber auch älter oder der Älteste. Der zweite wünschte sich die Macht, Tote zu erwecken und bekam den Stein der Auferstehung.

Den beiden älteren Brüdern brachten die Geschenke nicht den erhofften Erfolg und so machte sie sich der Tod schnell zu eigen. Der dritte Bruder jedoch lebte lange und in Frieden, bis er als alter Mann den Tarnumhang ablegte und diesen an seinen Sohn weitergab.

Doch die Legende hat einen wahren Kern: Harry erkennt, dass er, ohne es zu wissen, seit Jahren im Besitz eines der Heiligtümer ist — dem Tarnumhang, den er von seinem Vater geerbt hat.

Doch bevor sie weitere Überlegungen dazu anstellen können, bemerken sie, dass Xenophilius ein Geheimnis vor ihnen verbirgt.

Herbeigerufene Todesser greifen das Haus an, doch erneut gelingt ihnen die Flucht. Dies führt zu ihrer sofortigen Entdeckung, da das Wort mit einem Tabu-Fluch belegt wurde.

Greifer Kopfgeldjäger nehmen sie zusammen mit dem ebenfalls flüchtigen Dean Thomas und dem Kobold Griphook gefangen und bringen sie zum Anwesen der Malfoys.

Bellatrix Lestrange erkennt Godric Gryffindors Schwert unter ihren Sachen und gerät in Panik, da dieses sicher in ihrem Verlies in Gringotts liegen sollte.

Harry sieht in einer Scherbe seines magischen Spiegels ein Auge und bittet um Hilfe. Dabei verletzt ein von Bellatrix Lestrange geschleudertes Messer Dobby jedoch schwer und er stirbt.

Später begräbt Harry Dobby. Ollivander bestätigt Harry, dass sein Zauberstab irreparabel zerstört ist.

Harry benutzt stattdessen den Zauberstab, den er Draco Malfoy abgenommen hat. Die drei fliehen auf dem Rücken eines erblindeten Drachen, der die ältesten Verliese der Bank bewachte.

Durch die noch immer bestehende Verbindung zwischen Harrys und Voldemorts Seele ist es Harry möglich, Voldemorts Gedanken zu lesen, wenn dieser sehr aufgeregt ist.

So findet er heraus, dass Voldemort den Elderstab inzwischen an sich gebracht hat und dass sich der letzte Horkrux in Hogwarts befindet.

Da Voldemort wegen des Einbruchs bei Gringotts nun begriffen hat, dass Harry auf der Suche nach seinen Horkruxen ist, will er die übrigen Verstecke überprüfen — zuletzt das in Hogwarts, welches er als den sichersten Aufbewahrungsort ansieht.

Sie apparieren nach Hogsmeade und werden dort beinahe entdeckt, da das Dorf einer Ausgangssperre unterliegt. Dumbledores Bruder Aberforth versteckt sie in seinem Gasthof und erzählt ihnen von der Jugendfreundschaft zwischen Dumbledore und Gellert Grindelwald.

Er zeigt ihnen den einzigen nicht überwachten Weg nach Hogwarts, einen Geheimgang von seinem Pub in den Raum der Wünsche.

Neville Longbottom ruft auch die ehemaligen Mitglieder herbei, die den Orden des Phönix benachrichtigen. Doch die verbleibenden Verteidiger entscheiden sich für den Kampf, um Harry Zeit für seine Aufgabe zu geben.

Die Schlacht beginnt und Harry erkennt, dass der gesuchte Horkrux im Raum der verborgenen Dinge versteckt sein muss, einer speziellen Erscheinungsform des Raums der Wünsche, von dem Voldemort glaubt, dass nur er ihn kennt.

Crabbe bewirkt einen Dämonsfeuer-Zauber, der den Raum vollständig ausbrennt. Dabei wird auch der Horkrux vernichtet. Crabbe kommt in seinem eigenen Feuer um.

Als letzter Horkrux verbleibt nun Voldemorts Schlange Nagini. Harry liest Voldemorts Gedanken und erkennt, dass dieser sich in der Heulenden Hütte aufhält.

Er erfährt, dass der Elderstab Voldemort nicht so diene wie erhofft, da Voldemort nicht sein wahrer Meister sei. Nur derjenige, der den vormaligen Besitzer des Elderstabs getötet habe, könne laut Voldemort dessen neuer Meister sein.

Danach verlässt er die Hütte. Snapes Erinnerungen erklären Dumbledores unerschütterliches Vertrauen in Snape, der von Anfang an Dumbledores Doppelagent und ihm immer absolut treu ergeben war.

Snape liebte Harrys Mutter Lily seit beider Kindheit und konnte sich seinen Verrat an ihr nie verzeihen.

Harry erfährt weiter, dass er seit der Ermordung seiner Eltern durch Voldemort selbst einen Teil von Voldemorts Seele in sich trägt, der nur vernichtet werden kann, wenn Harry sich von Voldemort töten lässt.

Es gelingt ihm, den Schnatz zu öffnen, den Dumbledore ihm vererbt hat. Darin findet er den entzweigebrochenen Stein der Auferstehung , den er benutzt, um Schatten seiner Eltern, seines Patenonkels Sirius und Lupins herbeizurufen.

Sie geleiten ihn auf seinem letzten Gang und machen ihm Mut. Harry leistet keine Gegenwehr, als Voldemort ihn mit dem Todesfluch belegt.

Er findet sich in einer Art Zwischenwelt wieder, wo er Dumbledore trifft, der ihm seine Lebensgeschichte erzählt sowie seinen scheinbaren Verrat erklärt.

Wie geplant, ist Harry nicht tot, weil ein Teil des Schutzes seiner Mutter auch in Voldemort lebe, seit dieser sein Blut zur Wiederauferstehung benutzt habe.

Der erneute Versuch, Harry zu töten, habe den siebten und letzten Horkrux in Harry vernichtet. Jetzt habe er die Wahl zwischen Weiterleben und -kämpfen oder dem Tod.

Zurück im Leben, stellt sich Harry tot. Voldemort belegt den vermeintlich Toten mit dem Cruciatus-Fluch, der diesem aber keine Schmerzen zufügt.

Voldemort begibt sich mit seiner Gefolgschaft zum Schloss. Dabei muss Hagrid, den die Todesser vorher gefangen genommen haben, Harry tragen.

Da sich Voldemort nun sicher glaubt, hat er den magischen Schutzkäfig um Nagini aufgehoben. Doch auch jetzt wollen die Verteidiger des Schlosses nicht aufgeben.

Neville lehnt die Unterwerfung unter Voldemorts Regime ab, woraufhin dieser ihn mit dem herbeigerufenen Sprechenden Hut erniedrigt.

Zu aller Überraschung greifen nun die Zentauren an, die sich bislang aus den Kämpfen herausgehalten haben.

In dem Durcheinander versteckt sich Harry unter seinem Tarnumhang. Neville gelingt es, das Schwert Godric Gryffindors aus dem Sprechenden Hut zu ziehen, Nagini zu enthaupten und damit den letzten Horkrux zu vernichten.

Molly Weasley gelingt es, Bellatrix zu töten. Harry legt nun den Tarnumhang ab und tritt wieder in Erscheinung, um Voldemort im entscheidenden Kampf gegenüberzutreten.

Er erklärt Voldemort, dass dieser nicht der Meister des Elderstabes sei, sondern Harry.

Harry Potter Und Die HeiligtГјmer Des Todes - Teil 1 Video

HARRY POTTER UND DIE HEILIGTÜMER DES TODES (TEIL 1) - Trailer [HD]

5 thoughts on “Harry potter und die heiligtГјmer des todes - teil 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *